So handeln wir NONFARM PAYROLLS  (NFP) im FX Markt – Daytrading
Articles Blog

So handeln wir NONFARM PAYROLLS (NFP) im FX Markt – Daytrading


in dem video heute sprechen wir über die nonfarm payrolls es ist ein risiko event was jeweils am ersten freitag des
monats auf uns zu kommt und uns als daytrader oder alt newstradern gute
chancen bietet damit du weißt was dann passiert worauf du achten muss und
wie du einen trade daraus formen kannst solltest du dir dieses video an sind
bleibt dran hi hier ist tim von tradingfreaks und wie
angekündigt sprechen wir heute über die nonfarm payrolls es ist ein risiko event
was uns gute chancen aber auch eben risiken bringt und deshalb sollten wir
uns und du natürlich auch wenn du sie handeln möchtest gezielt vorbereiten
zuerst einmal ist mir wichtig dass du die ja diesen fundamentalen aspekt
dahinter verstehst die nonfarm payrolls sind der us-arbeitsmarktbericht und für
die federal reserve die notenbank in den usa ist diese komponente eines robusten
arbeitsmarkt mindestens genauso wichtig wie die
inflation das heißt für alle beteiligten ist es im interesse dass der
arbeitsmarkt robust ist dass man viele neu geschaffene stellen hat und dieser
arbeitsmarktbericht kommt immer am ersten freitag des monats heraus in der
regel ist sei denn der erste des neuen monat ist ein freitag dann braucht man
oft noch mal eine woche mehr um die daten zusammen zu kriegen
aber generell gilt erst am freitag des monats und dann kommen wir schon zu dem
ersten thema was ganz viele leute falsch machen
sie achten nur auf diese neu geschaffenen stellen
das kann also eine oder das ist eine zahl die 100000 euro
100.000 neue stellen werden können oder 200.000 stellen
und wenn man jetzt aber nur auf diesen daten sonst achtet wird man sehr wenig
rausziehen können was viele nicht wissen ist dass neben
diesen nfps zeitgleich in der regel um 14 uhr 30 freitags dann eben auch noch die
arbeitslosenrate und die average hourly earnings oder die weekly earnings auf jeden fall die
durchschnittslöhne mit veröffentlicht werden und die durchschnittslöhne sind
fast schon wichtiger als die nonfarm payrolls warum die durchschnitts
sind gleichzeitig ein gradmesser für die inflation und die federal reserve hat
seit jahren eher ein inflations- als ein arbeitsmarktproblem
das bedeutet es sollte auch eine gute inflation gegeben sein und das kann ich
über verschiedene indikatoren messen aber für diesen bericht gilt die
stundenlöhne sind durchaus mit relevant also wenn wir freitag 14 uhr 30 auf die
arbeitsmarktdaten gucken und wollen müssen wir das jetzt positiv oder
negativ und was macht dann der dollar aus dann sollten wir darauf achten dass
alle drei datensätze entweder positiv oder alle drei negativ waren
dann haben wir die besten handelschancen in eine richtung sprich
wir bekommen momentum mit dem dollar wenn zum beispiel die nonfarm payrolls
gut sind die anderen beiden aber schlecht ausgefallen sind dann ist es
kein gutes setup also als erstes kriterium für unseren trading plan haben
wir sind alle drei möglichst positiv oder negativ
man kann bei der arbeitslosenrate abstriche machen die arbeitslosenrate
kann auch mal neutral sein oder die prognose wurde genau getroffen aber alle
anderen beiden sind dann entweder grün oder rot dann ist das auch in ordnung
das heißt im ersten schritt prüfen wir wie ist das ergebnis ist es grün oder
rot gegenüber der prognose die prognose steht vorher im kalender
fest da haben diverse analysten von bloomberg und reuters
praktisch schon eine erwartungshaltung formuliert wir erwarten dass die
arbeitslosenrate bei 3,8 prozent ist wir erwarten dass die erih holdings bei 2,8
prozent sind wir erwarten dass die neuen von pay walls mit 100000 neu
geschaffenen stellen auskommen und das ist dann die benchmark an die der markt
sich orientiert und dann gucken wir eben um 14.30 ist das tatsächliche ergebnis
drüber oder drunter und ist bild eben die gerade beschrieben
einheitlich dann haben wir die fundamentaldaten geklärt und gucken in
den chart erst dann und wenn wir dann momentum im dollar sehen dann haben wir
eine gute möglichkeit uns als scalper oder daytrader zu positionieren
oder aber auch ein swing trader der sagt ‘mensch dieses ereignis gerade über so
überraschend diese prognose wurde so dermaßen verfehlt oder so stark
übertroffen der dollar hat ordentliches moment
entwickelt dass wir uns auch hier mit einem swingtrade mehrere tage oder
wochen positionieren können das heißt so ein event für die nonfarm payrolls sind
erst mal nichts anderes als ein katalysator für einen trade und den
fehler den viele trading anfänger machen dass sie wissen okay da kommt gleich
bewegung rein ich handeln schon irgendwie aber sie achten nicht auf das
was wirklich als resultat herausgekommen ist sie gucken nur in den charts und
denkt noch mal daran was machen wir wir gucken jetzt mal in den kalender
beziehungsweise in unseren newsfeed analysieren diese daten und kann dann
immer noch innerhalb der ersten minute in den trade reinkommen wenn es sich
lohnt das heißt auch hier muss für uns immer dieses 5 sterne setup gegeben sein
indem wir unseren kriterienkatalog unseren trainingsplan abarbeiten und
dann eben auch wissen was wir dann tun genauso solltest du auch vorgehen du
solltest nicht blind nach der charttechnik bei solchen risiko ihres
handelns du wirst noch leute finden die sagen halt dich da raus wenn die nonfarm
payrolls kommt dann ist das harakiri ja wenn man nicht weiß was da passiert
und was man da tun muss dann ist das auch so aber mit dem video jetzt weißt du
worauf wir generell achten du kannst es ja erst mal auf dem demo
konto verfolgen oder auch traden ohne dass du eigenes geld riskieren
musst um ein gefühl dafür zu bekommen und noch ein kleiner tipp zeitgleich
kommen auch die kanadischen arbeits marktdaten die sind vor uns in der regel
noch schöner erstmal gibt es da nur zwei relevante datensätze auf die wir achten
und da kann man sogar mit dem ja auch mit dem investing.com kalender arbeiten weil
da auch noch die teilzeit vollzeit stellen ausgeschrieben werden vollzeit
stellen natürlich schöner als teilzeitstellen
aber das ist was was wir sonst mit den mitgliedern mit den mitgliedern in
der trading lounge auch klären abschließend noch der hinweis unter dem
video gibt es einen link ich schreibe eine analyse zu den nonfarm payrolls die
uns jetzt erwarten ausnahmsweise werden die mal öffentlich
gemacht in unserem blog und dort kannst du ja einfach mal schauen wie gehen wir
an das thema ran was passiert da und du kannst dieses was ich jetzt in dieser
videoform oder in diesem video zusammengepresst habe auch nochmal auf
text basis durchlesen viel erfolg eine gute handelswoche und bis zum nächsten
video

2 thoughts on “So handeln wir NONFARM PAYROLLS (NFP) im FX Markt – Daytrading

  1. Hier wie erwähnt der Link zum Blogbeitrag:
    https://tradingfreaks.com/ausblick-auf-die-nonfarm-payrolls-05-04-19/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top