Reborn Babys – Puppen als Kinderersatz | reporter
Articles Blog

Reborn Babys – Puppen als Kinderersatz | reporter


100 thoughts on “Reborn Babys – Puppen als Kinderersatz | reporter

  1. Hallo zusammen,
    für diesen Film bin ich in eine Community eingetaucht, von der ich vorher gar nicht wusste, dass sie existiert. Das war wahnsinnig spannend für mich.
    Während meiner Recherche habe ich mir natürlich viele Videos von Reborn-Müttern auf YouTube angesehen. Anfangs war das auch für mich ungewohnt und nicht besonders gut nachvollziehbar.
    Viele Reborn-Besitzerinnen kämpfen mit starken Vorurteilen. Ihnen wird vorgeworfen, sie bildeten sich ein, dass es ein echtes Kind wäre und/oder, sie psychisch krank wären.
    Um eine Einordnung zu bekommen, habe ich mit einer Psychologin darüber gesprochen und sie hat mir gesagt, dass Baby-Puppen auch öfters in Therapien eingesetzt werden, wenn Menschen zum Beispiel besonders schwere Schicksalsschläge oder Verluste erlitten haben. Sie hat mir auch erklärt, dass es, psychologisch gesehen, vollkommen unproblematisch ist – wenn die Reborn-Puppe ihre Besitzerin nicht davon abhält, ihren Alltag und ihr Leben normal zu meistern. Ich bitte euch mit persönlicher Kritik an den Protagonisten wirklich vorsichtig umzugehen.
    Mich interessiert natürlich was ihr über diesen Film denkt. Hattet ihr vorher schon mal von RebornBabys gehört? Und habt ihr Verständnis für dieses Hobby?

  2. Ich bin 16 und habe seit 8 Jahren ein Reborn baby… Leider nur ein halb silikon 🤷‍♀️❤️ und ich liebe meinen Lars momentan suche ich jetzt endlich ein geschwisterchin für Lars aber Dan ein ganz körper silikon 🤷‍♀️❤️😍

  3. Ich gehöre selber dazu, und für mich ist es ein Hobby. Ich liebe es einfach, mich um Babys zu kümmern, und liebe Babys an sich! Da ich noch unter 18 bin, ist ein Rebornbaby die perfekte Lösung für mich😊

  4. Liebe Community,

    genau wie Ihr schaue ich die Reportagen von Reporter super gerne! Sogar so gerne, dass ich beschlossen habe darüber eine Forschungsarbeit zu schreiben. Mich interessiert, wie für euch die perfekte Reportage aussieht und was sie beinhalten muss. Dafür habe ich eine Umfrage entworfen die ihr unter folgendem Link findet:

    @t

    Ich würde mich sehr über eure Unterstützung freuen!

    Liebe Grüße, Niklas

  5. Warum soll man das nicht als Hobby haben. Männer spielen mit der Eisenbahn. Solange man realisiert, dass es nur eine Puppe ist, dann ist doch alles okay. Ich finde die Reborn Babys und Tolder niedlich.

  6. Hab davon eben im Sat1 Frühstücksfernsehen erfahren und finde das gruselig. Ich habe das Gefühl, da spielen erwachsene potenzielle Psychopathinnen mit Babyleichen.

  7. Als "Baby Ersatz" wäre eine Silikon Baby wohl das richtigste. Ich weiß sie sind extrem teuer, aber fühlen sich einfach echter an.

  8. Sie sagt Entweder denken Menschen es ist gruselig oder sie feiern es komplett möppp ist nicjt so ich finde es erstaunlich wie krass man Babys nach Ahmen kann aber ich finde es echt krank das die so tun als wären es ihr Kinder

  9. Ich finde es traurig, wie hier Menschen verurteilt werden die niemanden etwas zu leide tun. Es ist ein Hobby für viele und immer noch besser als Kinder in die Welt zu setzen um die sich dann niemand kümmert oder geschlagen werden, Hauptsache aber das Kindergeld stimmt.
    Die Thematik die hier diskutiert wird erschließt sich mir nicht wenn dann von abtreiben usw geredet wird. Das gehört hier Null hin und wenn ihr einige hier das gruselig findet dann ist das eurer Problem, warum schaut ihr euch dann das Video an???
    Klar, aus dem Grund aus dem der Mensch erschaffen ist, aus Boshaftigkeit um andere nieder zu machen und zu beleidigen.
    Es gibt Leute die ihre Probleme um einiges schlimmer lösen als wir, sie saufen, nehmen Drogen und verletzen andere Menschen. Wir tun niemanden etwas, niemanden. Also lasst uns gefälligst un Ruhe. Ihr müsst das was wir tun nicht lieben, vielleicht mögen wir euer Hobby ja auch nicht, trotzdem muss man nicht beledigend werden.

  10. Ich finde es toll dass es diese Puppen gibt und finde sie nicht gruselig ich weiß nicht warum viele da so negativ sind

  11. Ehemals bei der Arbeit gab es eine ältere Dame, ihr wurde in der DDR zwangshaft in ihren jungen Jahren ihre Gebärmutter entfernt und Sie liet/leides bis heute daran keine Kinder gekriegt zu haben. Als Trost bekam Sie 2 Baby Born Puppen. So eine liebevolle Dame.

  12. Ich finde das richtig, richtig schräg. Dafür gibt es keine Erklärung. Auch nicht für Männer, die sich Puppen ins Wohnzimmer setzten und mit dem Latex eine Beziehung führen. Ich kann nicht hergehen und der Gesellschaft die Schuld geben, daß ich keine Kinder kriege, keinen Partner habe.

  13. ich denke dass gewicht und das was man sieht sehr viel das gefühl beeinflusst…beides stimmt mit einem echten baby überein, was wohl dazu führt, dass man vorsichtiger mit so einer puppe umgeht als wie mit einer gewöhnlichen aus dem handel…was aussieht wie etwas das wir kennen und so schwer ist wie das was wir kennen, muss man erst im gehirn korrigieren auf das es nur ne puppe ist

  14. Erfahrende Mütter wissen wohl wie gross der Unterschied ist mit echtem Kind. Das Schreien und die ständige Aufmerksamkeit für das Baby, die Verantwortung, etc. Es ist zum Glück noch nicht soweit mit diesen Puppen.

  15. Ich finde so reborn kann für manche ein Therapien sein, und die Leute die reborn Baby machen wäre coole Aktion wenn die Altenheime spenden Demenz erkrankte haben meistens eine Puppe glaube so eine reborn wäre für die überwältigend

  16. Ich war schwanger mit einem schwerst mehrfach krankem Baby (hat alle überstanden und erfreut sich bester Gesundheit…) wenn die OP schief gegangen wäre, hätte ich vielleicht auch so eine Puppe gekauft. Jedenfalls habe ich öfter drüber nachgedacht, ob ich es wohl machen würde, wenn die OP schief geht.

  17. Liebe Reporter!
    Diese Puppen sind kein Kinderersatz!
    Zumindest für viele viele nicht!

    Roleplay hat nichts mit Kinderwunsch zu tun.
    Für viele hat es was meditatives, man kann dabei abschalten. Man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen, träumen…
    Ich finde Puppen beispielsweise unglaublich ästhetisch – will und werde aber niemals Kinder kriegen.
    Eure Überschrift ist leider voll der Voruteile, die die Gesellschaft gegenüber der Rebornern hat.

  18. Irgendwie finde ich das gruselig. Aber wie heißt es so schön Leben und leben lassen. Wenn sie eine Art und Weise helfen warum nicht.

  19. Habe einen starken Kinderwunsch, bin aber zu jung und stehe noch nicht fest im Leben . Dann hörte ich die Preise und dachte mir : Nope.

  20. Ich finde es eigentlich sehr vernünftig sich so eine Puppe ( finde es ja schon fast gemein es Puppe zu nennen, weil der ideologische Wert für die "Mamas" ja sehr hoch sind.) anzuschaffen, wenn man evtl die optische befriedigung und das umsorgen, nicht ausleben kann, weil ein baby noch nicht in den Plan passt.

  21. Nun ja, ich möchte keine Kinder und habe dafür halt eine Katze. Würde da niemanden verurteilen der sich so eine Puppe holt. 😂

  22. Vollsilikonbaby oder besser gesagt Schwabbelbaby. Ich mag diese Puppen nicht. Von den normalen Reborns habe ich auch eins auch wenn meins sehr sehr low end ist. Ich geb doch nicht hunderte von Euro für ne Puppe aus. Wieviel andere Puppen ich davon kaufen kann aber jeder kann mit seinem Geld machen was er will. Aber meine Puppensammelleidenschaft ist auch anders als bei diesen Frauen. Ich sammle jegliche Art von Puppen. Auch Puppen für erwachsene Männer. Und übrigens finde ich es Schade, das immer nur Mamas gezeigt werden, denn es gibt auch Rebornpapas.

  23. Meine Stiefoma stellt seit bestimmt 20 Jahren solche „Reborn Babys“ her. Bin damit aufgewachsen und habe als Kind selbst eine besessen. Bin dem Puppenspielen entwachsen, aber verstehe das es anderen etwas gibt. Ich finde es ziemlich normal, aber es gibt mir selbst überhaupt nichts.

  24. Ich finds auch Gruselig ich hab schon immer diese Baby Puppen gruselig gefunden schon als Kind
    Aber wenn es den Frauen gut tut wieso nicht hauptsache sie gefährden niemanden

  25. Finde es irgendwie total gemein, dass die Svenja das ganze so belächelt. Macht so gar kein Spaß, das Interview zu schauen

  26. Kann niemals ein echtes Kind ersetzen nieee!!!! ich hatte twins eineiige 1 ist nicht mehr da also ich find NICHT mal ERSATZ im EINEIIGEN ZWILLING wie kann man dann Ersatz in ner Puppe finden die leblos ist absolut keine Reaktion !? Und dann noch als Kopie vom Kind oder baby wie ein Totes Baby zu haben ach du scheisse Depressionen pur wird man doch nur verrückt die leben in ihrer eigenen pshysho Welt sooryyy Leute ist aber so hört auf kommt auf den Boden real life
    Beschäftigt euch lieber mit Babys kinder aus Familie oder Bekannte Freunde adoptieren oder keine Ahnung geht und macht euch in einer baby Krabbelgruppe tätig oder neben Job baby sitten …. genügend Möglichkeiten als eine Puppe und dann noch die ganze Ausstattungen für eine PUPPE omg

  27. Ich hab nicht bis zum ersten Kommentar gescrollt, aber was ich gelesen habe, hat mich echt positiv überrascht und ich finde es so schön, wie positiv und verständnisvoll hier mit dem Thema umgegangen wird. 😊

  28. Hallo zusammen,
    Diese Sache ist nicht einfach zu akzeptieren. Denn bei mir erweckt das den Eindruck, dass das Kunstobjekt etwas ersetzt ,dass ich mir kaufe, weil ich es in der Realität nicht bekomme. Grundsätzlich ist wohl die Tatsache , etwas nicht oder noch nicht zu haben ganz unerträglich. Sinnvoller wäre es doch, die vorhandene Energie in zwischenmenschliche Beziehungen einzubringen. Das fänd ich ein Anzeichen dafür , wie eine erwachsene Person zu handeln.

  29. Ich liebe babys und ich will eine kleine schwester eigentlich aber das geht ja eigentlich nicht sooo einfach weil ich 10 Jahre alt bin und wir nicht soo viel gelt haben

  30. Ich hab auch eine, aber einfach weil ich eine als 14 jährige zum spielen haben wollte. Wir haben sie für deutlich weniger Geld gekauft und sieht genau so echt aus. Mittlerweile sitzt sie als „Deko“ auf unserem Sofa. 😅👍🏼

  31. Wenn diese Puppen begonnen ist schon par Jahre zurück , habe ich mir gedacht ist so was schönes für kleine Mädchen…..aber mit zo was hab ich nicht gerechnet.

  32. Ist doch schön wenn Leute etwas gefunden haben was ihnen Spaß macht und ihr Leben schöner und glücklicher macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top